Home
Schlosserarbeiten
Betonbau
Kernbohrungen
Sanierungen
Sprengen
Stahlbau
Schneiden
Schweissen
Leitungsbau
Kontrollen
Kontaminierte Gewässer
Bergung
Reinigungen
Diverse Arbeiten
Wasserbau


Ufermauer März/April 2009 Eisenlegen, schalen und betonieren einer 50 Meter langen Ufermauer unter Wasser für eine Wasserbau- Bauunternehmung. Das Schalen für das Ein- und Vorbetonieren einer alten Ufermauer bis 4 Meter unter Wasser war für die Taucher eine Herausforderung. Die einhäuptige bis 4 Meter hohe Schalung konnte an teils Stellen kaum befestigt werden.

Bautaucher am erstellen der Schalung.

Sechs bis sieben Stunden arbeiten die Taucher täglich unter Wasser.

Bautaucher beim einbringen von Unterwasserbeton.

Bautaucher mit Helm AH3.



Flusskraftwerk 2006:   Verlängerung des Anlegestegs für Boote, unmittelbar vor dem Turbineneinlauf des Kraftwerks. Bei Starker Strömung unter Wasser Löcher bohren, Schalung und Armierung einbauen. Unter Wasser Beton einbringen.

Brückenwiderlager 2006:      Nach einem Hochwasser wurden die teilweise stark unterspülte Brückenwiderlager mit Taucher unterfangen. Die Fundation des Widerlagers wurde neu bis 1 Meter in den Flussgrund einlassen. Die  Aushub, Armierungs und Schalarbeiten unter Wasser wurden  durch Taucher ausgeführt.

Ufermauer Aare 2006:              Die Ufermauer wurde beim Hochwasser 2005 auf eine Länge von 32 Meter durch die starke Strömung bis 1.80 Meter untergraben. Die Bauart des Mauerfusses mit Holzpfählen und Holzschwellen verhinderte ein einstürzen des Mauerwerks während des Hochwassers.

Ufermauer Aare 2006:              Die Arbeiten der Taucher wurde erschwert da die ganze Konstruktion alt, durch die Strömung abgemagert und dadurch in einigen Bereichen stark einsturzgefährdet war. Schalen, armieren und unter Wasser betonieren sind für uns routine Arbeiten.

Ufermauer Aare 2006:             Neu einbetonierter Mauerfuss auf eine Höhe von 1.50 - 1.80 Meter und eine Länge von 32 Meter.

Limmat 2007:                        Schalen und armieren für den 8.10 Meter hohen Betonriegel zwischen Ufermauer und Larssenwand.

Limmat 2007:                         Von Tauchern eingebaute Armierung unter Wasser.

Limmat 2007:                       Schalung einbauen.

Limmat 2007:                         Von Tauchern eingebaute 8.10 Meter hohe Schalung.

Beim einbringen von Untewasser- beton.

Top